Kumm, loss mer fiere!


Nicht ein, nicht zwei … nein DREI TAGE lang haben wir gefeiert: bunt kostümiert, super gut drauf und mit hohem Besuch!

Bereits am Mittwoch vormittag hatten wir die Ehre, mit dem bereits angekündigten Dreigestirn unserer Stadt Bergisch Gladbach zu singe und zu danze. Neben kleinen Geschenken für die gesamte Rasselbande wurde unserer Leiterin Silke der Karnevalsorden verliehen. Prinz Bernd I, Bauer Jürgen und Jungfrau Gabi, es war toll mit euch! Ganz inspiriert haben auch wir unser eigenes Dreigestirn gefunden, wer findet es in der Galerie?

Am Donnerstag feierten wir mit unseren Eltern, aber auch einige Omas und Opas wurden in der Menge tanzend gesichtet! Nach einer Stärkung am Buffet führten unsere Maxis einen Tanz zum Lied: „Komm hol das Lasso raus“ auf. Auch das Kamelle-Werfen zur Freude der anderen Kids haben sie bravurös gemeistert.

Auch am Freitag hatten unsere Wühlmäuse,  Grashüpfer,  Raupen und unsere Löwenzähne noch genug Energie für den Besuch eines weiteren Dreigestirns, diesmal aus Rheidt bestehend aus Prinz Hans VII, Bauer Willi und Jungfrau Michaela.

Der Karnevalsvirus hat sichtbar und hörbar Einzug in die dieser Tage wirklich sehr Wilde Wiese genommen. Wir freuen uns schon auf den nächsten Karnevalsmaraton und beenden für uns die Saisson mit einem dreifachen:

„Wilde Wiese Alaaf“

INFO Am Donnerstag hat uns unsere Fotografin WOLF Fotografie (www.fotografie-jw.de) besucht. Die Karnevalsportraits der Kinder sind in einigen Tagen in den Gruppen erhältlich. Der gesamte Erlös kommt der Einrichtung zugute.