Raupen

Wir sind die Raupen!

In der Raupengruppe werden 13 Kinder im Alter von 6 Monaten bis ca. drei Jahren betreut.

Die persönlichen Bedürfnisse jedes Kindes stehen bei uns im Vordergrund. Die Kinder sollen sich wohlfühlen und fürsorglich auf ihre weitere Zeit in unserer Einrichtung vorbereitet werden.

Der Schwerpunkt unserer täglichen Arbeit ist auf Bewegung ausgelegt. Der großzügig gestaltete Nebenraum lädt mit dem integrierten Bällebad und den Bewegungselementen perfekt dazu ein. Außerdem gehen wir nach Möglichkeit täglich raus in unser Aussengelände. Dort haben wir einen abgezäunten Bereich, der ausschließlich den jüngeren Kindern zur Verfügung steht.

Der Gruppenraum ist freundlich gestaltet. Es stehen altersgerechte Spielmaterialien bereit, um den kleinsten der Einrichtung grundlegende Anreize und Sinneserfahrungen zu bieten.

Ein wichtiger Bestandteil unseres Tagesablaufs, sind immer wiederkehrende Rituale. Dies bietet den Kindern Sicherheit und Orientierung. Es gibt feste Wickel-, Essens- und Schlafenszeiten. Gewickelt und geschlafen wird natürlich auch nach Bedarf. Angebote im Vormittagsbereich finden Situationsorientiert aber auch themenbezogen statt. Besonders in dieser Altersstufe steht die sprachliche Entwicklung für uns im Vordergrund.

Betreut werden die Raupenkinder von drei pädagogischen Fachkräften, sowie einer Fachkraft für Kinder unter drei Jahren und der diesjährigen Anerkennungsjahrpraktikantin.

Ein Tag bei den Raupen:
7.00 – 9.15 Uhr Bring- und Frühstückszeit
9.15 Uhr Morgenkreis
9.30 Uhr Wickelrunde
10.00 – 11.30 Uhr freie Spielzeit/ Angebotszeit/ raus gehen
11.30 Uhr Mittagessen
12.00 – 14.30 Uhr Schlafen/ Mittagsruhe, Bilderbuchbetrachtungen
Ab 15.00 Uhr Mittagssnack/ freies Spiel/ Abholzeit

Donnerstag ist gemeinsames Frühstück
Jeden Donnerstag frühstücken wir gemeinsam. Dieser Tag soll den Kindern die Möglichkeit bieten neue Geschmackserfahrungen zu sammeln und das Gruppengefühl kann gestärkt werden. Denn in der Gruppe schmeckt es bekanntlich besser.

Freitag ist Turntag
Die Turnhalle steht uns am Freitag zur Verfügung. Dort können wir durch verschiedene Materialien die motorische Entwicklung der Kinder im Besonderen anregen.
Außerdem darf Freitags ein süßes Frühstück von Zuhause mitgebracht werden

Schmetterlingsclub
Jeden Montag treffen sich unsere „Schmetterlinge“ zum gemeinsamen Angebot. Schmetterlinge nennen sich bei uns die Kinder, welche im folgenden Sommer in eine andere Gruppe wechseln. In dieser Einheit wird ein anspruchsvollerer Ablauf des Morgenkreis geboten. Danach folgen verschiedene Angebote wie z.B. backen, auf den Markt fahren, experimentieren, basteln usw.

„Die Welt gehört denen, die zu ihrer Eroberung ausziehen, bewaffnet mit Sicherheit und guter Laune.“
           -Charles Dickens-