Das Jahr neigt sich dem Ende zu…


… – und wir verabschieden uns in die Weihnachtsferien.
img_3412
Das Wilde Wiese Team und der Vorstand wünschen allen Familien Frohe Weihnachten, schöne Weihnachtstage und einen guten Rutsch in 2018. Bis im nächsten Jahr!

 

Rückblick:

Nachdem wir die Eingewöhnungsphasen erfolgreich abgeschlossen hatten und alle Kinder/ Familien gut gestartet sind, begannen unsere Proben, für unser Vogelhochzeitsfest.
Am 14.10 konnten wir bei herrlichem Wetter unser eigentliches Sommerfest, mit allen Familien, nachholen.
Gestaret sind wir mit der Aufführung der Vogelhochzeit, die von allen Kindern, zusammen mit ihren Erzieherinnen, eingeübt wurde.
Neben Vogelmama/ papa/ kind zeigten bunt gemischte Gruppen, mit selbstgemachten Kostümen, eine tolle Show.
Anschließend gestaltete sich das Fest, gut gelaunt, mit kleinen Spielständen (Vogelnest bauen, Regenwurm (Gummibärchen) suchen..) und Kinderschminken.
Wie auch im letzten Jahr gab es wieder eine Schätzaufgabe, mit einem tollen Preis.
Mit dem richtigen Tipp, wie viel Vogelfutter sich in dem Behälter befindet, konnte ein Gutschein für den Affen- und Vogelpark gewonnen werden.

Die Bühne im Garten

Als Verbindung zum Fest, gestaltete jede Gruppe mit den Kindern eine passende Vogellaterne zu Sankt Martin.
Am 08.11 sind wir mit vielen bunten und tollen leuchtenden Laternen durch die Straßen gezogen. Im Garten erwartete uns ein hübsches Martinsfeuer.
Zum Aufwärmen gab es Glühwein für die Großen und Kakao für die Kinder. Selbstverständlich gab es auch leckere Weckmänner.

Die Weihnachtszeit gestaltete jede Gruppe, mit Liedern, Bastelangeboten, Plätzchen backen oder Geschichten lesen.
Am 06.12 besuchte der Nikolaus alle Kinder in der Turnhalle und hat jedem einen leckeren Schokonikolaus mitgebracht.
Am 13.12 haben wir erneut Besuch bekommen. Uns wurde eine tolle Zaubershow vorgeführt, die uns sehr gefallen hat und bei der wir sogar mitmachen konnten.
Zum Abschluss gab es für jedes Kind ein Luftballon-Tier.
Die Weihnachtsgeschenke für die Kinder, versteckten sich in dem Adventskalender, den jede Gruppe selbst gestaltet hat.
Zusätzlich durfte sich jede Gruppe über ein neues Spiel freuen.

img_3388